Monopole.de

Öffentlicher Bereich => Staat => Parteien => Thema gestartet von: Joachim Datko am 10.10.2018, 16:41

Titel: abendzeitung-muenchen.de - AfD-Mann misstraut Wahlauszaehlung: Behoerde nimmt ..
Beitrag von: Joachim Datko am 10.10.2018, 16:41
Mein Kommentar zu: https://www.abendzeitung-muenchen.de/inhalt.landtagswahl-2018-in-bayern-afd-mann-misstraut-wahlauszaehlung-behoerde-nimmt-stellung.faa49959-f593-417f-91b3-8086d8746336.html

##

Zitat: "Die Begründung: In der Vergangenheit sei es zu Unregelmäßigkeiten zu Lasten der AfD gekommen. Diese Behauptung stimmt zwar nicht [...]"

Hier Beispiele:

Bremen:
"22.12.2015 - Das Verwaltungsgericht Bremen stellt Manipulationen der Landtagswahl vom 10. Mai durch ehrenamtliche Helfer fest. Die AfD erhält jetzt [...]"

Siehe: https://www.welt.de/politik/deutschland/article150236737/Schueler-zaehlten-falsch-nun-ein-Sitz-mehr-fuer-die-AfD.html

NRW:
"Polizei ermittelt wegen Wahlfälschung – Stimmen-Nachschlag für AfD"

Siehe:
https://www.welt.de/politik/deutschland/article164883720/Polizei-ermittelt-wegen-Wahlfaelschung-Stimmen-Nachschlag-fuer-AfD.html