Autor Thema: VERSCHOBEN: BGH Bundesgerichtshof Preisanpassungsklauseln Fernwaerme  (Gelesen 2226 mal)

Datko

  • Administrator
  • Sr. Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 2974
Dieses Thema wurde verschoben nach Gesetze.

Wenn man einem Lieferanten weitgehend ausgeliefert ist, darf er den Preis nur unter eng gesetzten Bedingungen erhöhen.

Das Thema wurde verschoben, weil es sowohl unter Monopole -> Energie - Nahwärme und Fernwärme, Geothermie gehört, als auch unter Gesetze

Es ist damit über beide Bereiche zugreifbar.
Siehe: http://www.monopole.de/index.php?topic=635.0
« Letzte Änderung: 15.07.2011, 08:55 von Datko »
Joachim Datko - Physiker, Philosoph
Forum für eine faire, soziale Marktwirtschaft
http://www.monopole.de