Autor Thema: regensburg-digital.de - Menschenrechte: Unteilbar oder nicht?  (Gelesen 475 mal)

Joachim Datko

  • Sr. Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 2939
Mein Kommentar zu: https://www.regensburg-digital.de/menschenrechte-unteilbar-oder-nicht/04092019/#comments
##

Zitat: "„Wo zynisch reagiert wird, wenn Schutzsuchende im Mittelmeer ertrinken, [...] ".

Australien duldet keine illegale Einwanderung. Das ist bekannt. Dort riskieren die Menschen nicht, zu ertrinken, wie im Mittelmeer, in der Hoffnung ihr Zielland zu erreichen.

Siehe: https://www.deutschlandfunk.de/australische-fluechtlingspolitik-bootsfluechtlinge-ohne.799.de.html?dram:article_id=423461

Durch die Rettungsschiffe wird in den Menschen die Hoffnung geweckt, sie könnten mit deren Hilfe Europa erreichen. Wem ist es dann zuzurechnen, wenn Menschen ertrinken?
Joachim Datko - Physiker, Philosoph
Forum für eine faire, soziale Marktwirtschaft
http://www.monopole.de