Antworten

Achtung: In diesem Thema wurde seit 360 Tagen nichts mehr geschrieben.
Sollten Sie Ihrer Antwort nicht sicher sein, starten Sie ein neues Thema.

Achtung: Dieser Beitrag wird erst angezeigt, wenn er von einem Moderator genehmigt wurde.

Name:
E-Mail:

Bitte im Betreff eine aussagekräftige Überschrift und ä Ä ö als ae Ae oe usw. eingeben
Betreff:
Symbol:

Verifizierung:
Geben Sie die Buchstaben aus dem Bild ein
Buchstaben anhören / Neues Bild laden

Geben Sie die Buchstaben aus dem Bild ein:
( 3017 -15 ) * 2:
Niederschlag im Winter ohne letzten Buchstaben:

Shortcuts: mit Alt+S Beitrag schreiben oder Alt+P für Vorschau


Zusammenfassung

Autor: Joachim Datko
« am: 20.07.2016, 04:18 »

Mein Kommentar zu: http://www.freiewelt.net/blog/ein-volk-der-getauften-10066907/

###

Vorab: Es gibt keinen Gott, es gibt keine Götter!

Zu Thomas Rießler 02.06.16 - 21:29 "[...] muss ich mich immer wieder darüber wundern, wie selbstverständlich sich die Menschen heutzutage der Kirche zuzählen."

Ein Großteil der "Christen" ist durch die Kleinkindtaufe, gegen das Selbstbestimmungsrecht, in die christlichen Kirchen gerutscht.

Kirchenaustritte 2015 in D:
ev. + r.k. ungefähr: 392.000

Ohne die Kleinkindtaufen wäre das Christentum eine Randerscheinung oder nicht existent.