Autor Thema: EHEC-Erreger : Naturwissenschaften und Medizintechnik statt Religion  (Gelesen 3999 mal)

Datko

  • Administrator
  • Sr. Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 2985
Genauer: EAHEC (Entero-Aggregativer Escherichia coli) siehe: http://www.academics.de/wissenschaft/nicht_ehec_sondern_eahec_goettinger_mikrobiologen_entschluesseln_genom_des_erregers_49189.html

Die Zeiten haben sich geändert:

- Früher sind die Menschen oft zu den Priestern und in die Kirchen gelaufen, wenn eine akute Gefahr für die Gesundheit bestand
- Heute vertraut man auf die Naturwissenschaften und die Medizintechnik
http://www.mainpost.de/storage/pic/dpa/infoline/thema/3659279_1_jpeg-147D8E00807C2F51-20110607-img_30797692_original.large-4-3-800-0-414-2000-1910.jpg

- Früher haben hinterhältige Priester den Menschen oft erzählt, dass eine Strafe Gottes die Ursache für eine Epidemie ist
- Heute suchen wir mit naturwissenschaftlichen Wissen und technischen Hilfsmitteln nach der Ursache
http://www.nature.com/nature/journal/v449/n7164/images/nature06247-f1.2.jpg

Ein Lob auf die Naturwissenschaften und die Medizintechnik!
Sind Religionen ein Hemmschuh?
« Letzte Änderung: 08.08.2011, 07:51 von Datko »
Joachim Datko - Physiker, Philosoph
Forum für eine faire, soziale Marktwirtschaft
http://www.monopole.de