Antworten

Achtung: Dieser Beitrag wird erst angezeigt, wenn er von einem Moderator genehmigt wurde.

Name:
E-Mail:

Bitte im Betreff eine aussagekräftige Überschrift und ä Ä ö als ae Ae oe usw. eingeben
Betreff:
Symbol:

Verifizierung:
Geben Sie die Buchstaben aus dem Bild ein
Buchstaben anhören / Neues Bild laden

Geben Sie die Buchstaben aus dem Bild ein:
( 3017 -15 ) * 2:
Niederschlag im Sommer ohne ersten Buchstaben:
2 + 99 + 11000 =:

Shortcuts: mit Alt+S Beitrag schreiben oder Alt+P für Vorschau


Zusammenfassung

Autor: Joachim Datko
« am: 06.08.2019, 14:58 »

Mein Kommentar zu: https://www.regensburg-digital.de/wir-wollen-fuehrender-standort-fuer-energieeffizienz-werden/05082019/

##

Mittlerweile haben die erneuerbaren Energien in Deutschland teure Überkapazitäten!

2017 hatten wir schon 146 Stunden im Jahr eine Überproduktion von "Strom" wegen der erneuerbaren Energien. Das sind 6 Tage, bei steigender Tendenz.

Diese Überproduktion verursacht hohe Kosten. Wir bezahlen die Überproduktion mit unserer Stromrechnung. Deutschland hat wegen der Subventionen mit Dänemark die höchsten Strompreise in Europa.

2017 gab es in Deutschland wegen Zahlungsverzug über 340.000 Stromabschaltungen.

Eine Stromsperre angedroht haben die Versorger 2017 ungefähr 4,8 Millionen säumigen Zahlern. Das führt auch zur psychischen Belastung von Millionen Menschen. Schuld daran ist größtenteils der Subventionsirrsinn.

Wenn ich etwas zu sagen hätte, wäre ich auf der Seite der Armen und würde den Subventionsirrsinn zusammenkürzen.

Wer unter den hohen Strompreisen leidet, kann dies bei den Wahlen berücksichtigen. Wer Grün wählt, wählt hohe Strompreise.

Siehe z. B. : https://www.spiegel.de/wirtschaft/unternehmen/deutschland-mehr-haushalten-wegen-unbezahlter-rechnungen-strom-abgestellt-a-1237752.html