Autor Thema: freiewelt.net - Die Uni als leistungsfreie Sackgasse  (Gelesen 1275 mal)

Datko

  • Administrator
  • Sr. Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 2998
Mein Kommentar zu: http://www.freiewelt.net/die-uni-als-leistungsfreie-sackgasse-10060697/

###

Bücher sind veraltet!

Zitat: “Dort hat sie beispielsweise in einem Studienjahr nicht weniger als 35 Bücher verpflichtend lesen müssen. Hier bisher gar keines.”

Heute gibt es doch das Internet, dort holt man sich die Informationen gezielt und nicht etwa als Leseleistung in Büchern.

Ich habe mir unlängst die Mikroskopietechniken im Internet angesehen, nur so aus Interesse, Bücher können das nicht bieten, was man in sekundenschnelle im Internet findet. Auch können Bücher mit Videos nicht Schritt halten.
« Letzte Änderung: 05.06.2015, 04:46 von Datko »
Joachim Datko - Physiker, Philosoph
Forum für eine faire, soziale Marktwirtschaft
http://www.monopole.de