Autor Thema: Schornsteinfeger bei moderner Heiztechnik überflüssig .....  (Gelesen 5258 mal)

Ritchie

  • Volles Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 24
  • .... wider dem Zeitgeist ....
    • Schornsteinfeger/Kaminkehrer-Lobby, Schornsteinfeger-Kosten, Kaminkehrer-Abkassiererei
..... vor allem aus technischen Gründen. Für deren "Überprüfungsarbeiten" gibt es bei neuzeitlicher Heiztechnik, die kaum oder gar keinen Ruß erzeugt, technische Lösungen, die preisgünstiger als Schornsteinfeger sind und die vor allem auch ununterbrochen während der gesamten Laufzeit wirken.

Die Brand-und Betriebssicherheit beruht nicht auf Schornsteinfeger-Überprüfungen, sondern auf den technischen Sicherheitsstandard moderner Feuerungsanlagen, der ein Niveau erreichte, welches regelmäßige Schornsteinfeger-Besuche weit übertrifft. Die Schornsteinfeger sind für die Prüfung dieser sicherheitstechnischen Einrichtungen nicht zuständig, ausgerüstet und auch nicht ausgebildet.

Der Sinn und Zweck des Schornsteinfeger-Zwangsystems ist durch die technische Entwicklung längst überholt, die "Überprüfungsarbeiten" entsprechen nicht mehr dem tatsächlichen Bedarf moderner Heizungen. Trotzdem bleiben die Vorschriften für die technisch sinnlosen Schornsteinfeger-Überprüfungsarbeiten auch bei neuzeitlichen Heizungen bestehen, quasi als Arbeitsbeschaffungsprogramm für das unsinnig aufgeblähte und weltweit nahezu einmalige Schornsteinfeger-System zu Lasten von Mieter und Eigentümer.

Mehr zur Überflüssigkeit der Schornsteinfeger unter
http://www.monopole.de/Heiztechnik-Schornsteinfeger-Kaminkehrer-ueberfluessig.html
« Letzte Änderung: 22.01.2013, 21:17 von Ritchie »
Warum bringt ein Schornsteinfeger kein Glück, sondern dubiose Rechnungen ?